Aerobe Verfahren

Biologische Abwasserbehandlung mit dem Belebtschlamm

Sie befinden sich auf der Schweiz/Deutschen envirochemie.com Webseite.

Wechseln Sie auf die regionale Webseite für aktuelle Informationen und Veranstaltungen.

Organische Fracht, Stickstoff und Phosphor mit aerober Abwasserbehandlung abbauen

Bei der aeroben Abwasserbehandlung werden organisch belastete Abwässer sowie Stickstoff und Phosphor mikrobiologisch mithilfe von gelöstem Sauerstoff abgebaut.

Abwässer mit hohen organischen Frachten werden heute oft energieeffizient und mit minimierten Entsorgungskosten mit einer Kombination aus anaerober und nachgeschalteter aerober Reinigungsstufe gereinigt.

Eingesetzt werden unsere Biomar® Anlagenlösungen für viele Industrieabwässer, zum Beispiel in der Lebensmittelverarbeitung, in der chemischen oder pharmazeutischen Industrie.

Unsere Produktreihe Biomar® umfasst folgende Verfahren:

  • Wirbelbettverfahren (MBBR, Moving Bed Biofilm Reactor)
  • Sequentielles aerobes Verfahren (SBR, Sequenced Batch Reactor)
  • Kompakte aerobe Biologie mit innenliegendem Nachklärer
  • Membranbiologie 
  • Aerobe Biologie mit nachgeschalteter Flomar® Flotation zur Abwassernachbehandlung
  • Aerobe Biologie mit nachgeschalteter Sedimentation
  • Anaerobe Verfahren

Unsere Expertinnen und Experten wählen für Ihre individuelle Aufgabenstellung das passende, langjährig bewährte Biomar® Verfahren zur aeroben Abwasserbehandlung aus.

Wählen Sie aus unserem Leistungsangebot

Biomar® aerobe Abwasserbehandlung für einen Hersteller von Babynahrung, Deutschland
Biomar® aerobe Abwasserbehandlung für eine Molkerei, Deutschland
Biomar® anaerobe und aerobe Abwasserbehandlung für eine Molkerei, Russland

Ausgewählte Referenzen

Wasser sparen: Komplettes Wasserrecycling für einen Kosmetikhersteller

Ein global tätiger Konzern recycelt am brasilianischen Produktionsstandort für Kosmetika 90 Prozent des Abwassers und setzt es wieder in der Produktion ein.

Mehr erfahren

Rückgewinnung von Glasuren aus Spülkonzentraten für Villeroy & Boch

Villeroy & Boch kann am Standort Mettlach mit einer Envopur® Mikrofiltrationsanlage von EnviroChemie Glasuren aus dem Spülwasser aufbereiten und rückgewinnen.

Mehr erfahren

Kostenoptimierte Abwasserbehandlung in der optischen Industrie

ZEISS Sport Optics reduziert am Standort Wetzlar deutlich Entsorgungskosten mit einer kompakten Flotationsanlage Lugan® 20.000 von EnviroChemie.

Mehr erfahren

Grubenwasserbehandlung für SUEK-Kohlemine

Für SUEK, einen der größten russischen Kohleförderer, hat EnviroChemie die Anlagentechnik zur Grubenwasseraufbereitung mit Wasserrecycling für eine Kohlemine realisiert.

Mehr erfahren

Abwasser aufbereiten und recyceln rechnet sich für Wäscherei CWSboco

Energieeffiziente und nachhaltige Abwasseraufbereitung und Wasserrecycling für Wäscherei CWSboco am Standort Solingen, Deutschland

Mehr erfahren

Kontakt aufnehmen

Kontakt

Allgemeiner Kontakt

Allgemeiner Kontakt

+41 55 286 18 18