Fällung / Flockung / Sedimentation

Bewährtes und robustes Verfahren zur Abwasserbehandlung, das seit vielen Jahrzehnten erfolgreich eingesetzt wird.

Sie befinden sich auf der Schweiz/Deutschen envirochemie.com Webseite.

Wechseln Sie auf die regionale Webseite für aktuelle Informationen und Veranstaltungen.

Abwasser sicher auf die geforderten Grenzwerte reinigen 

Bei der Fällung werden durch Zugabe geeigneter und teilweise selbst entwickelter Chemikalien in chemisch-physikalische Reaktionen gelöste Ionen in unlösliche Verbindungen überführt. Bei der anschließenden Flockung bilden sich aus kleinsten Feststoffteilchen größere Flocken. Beide Verfahrensschritte können, je nach Abwasserart und –menge im Batchbetrieb oder Durchlaufverfahren (Rührkesselkaskade) konzipiert werden.  

Für die Ausführung Ihrer maßgeschneiderten Anlagenlösung bieten wir passend zur Aufgabenstellung individuell geplante Envochem® Anlagenlösungen, EnviModul modulare Anlagen oder Split-O-Mat® SOM Kompaktanlagen an. 

Um die aus dem behandelten Abwasser sedimentierten Schlammflocken abzutrennen, können je nach Art der Abwasserbelastung und Abwassermenge sowohl runde oder rechteckige Becken als auch Lamellenklärer eingesetzt werden.  

Unsere erfahrenen Expertinnen und Experten planen und realisieren für Sie auch die anschließende kostenoptimierte und effiziente Schlammentwässerung und
-entsorgung für Sie.  

Typische Anwendungen für das Verfahren der Fällung/Flockung/Sedimentation: 

  • Zuverlässige Behandlung des Abwassers auf die geforderten Grenzwerte (z.B. Schwermetalle)
  • Abwasservorbehandlung für weitere Reinigungsschritte bis hin zur Wasserwiederverwertung
  • Emulsionsspaltung zur Abscheidung von Ölen, Fetten und Kohlenwasserstoffen
  • Entfernung von Trübstoffen
  • Entfernung von fällbaren Anionen (Phosphat, Sulfat, Fluorid) 


Wählen Sie aus unserem Leistungsangebot  

Envochem® Abwasserbehandlung in Eschenbach, Schweiz
Envochem® Abwasserbehandlungsanlage für ein Stahlwerk, Niederlande
Envochem® Behandlungsanlage für die Grubenwässer einer Mine, Deutschland
Envochem® Wasserbehandlungsanlage für ein Kraftwerk, Deutschland

Ausgewählte Referenzen

Wasser sparen: Komplettes Wasserrecycling für einen Kosmetikhersteller

Ein global tätiger Konzern recycelt am brasilianischen Produktionsstandort für Kosmetika 90 Prozent des Abwassers und setzt es wieder in der Produktion ein.

Mehr erfahren

Rückgewinnung von Glasuren aus Spülkonzentraten für Villeroy & Boch

Villeroy & Boch kann am Standort Mettlach mit einer Envopur® Mikrofiltrationsanlage von EnviroChemie Glasuren aus dem Spülwasser aufbereiten und rückgewinnen.

Mehr erfahren

Kostenoptimierte Abwasserbehandlung in der optischen Industrie

ZEISS Sport Optics reduziert am Standort Wetzlar deutlich Entsorgungskosten mit einer kompakten Flotationsanlage Lugan® 20.000 von EnviroChemie.

Mehr erfahren

Grubenwasserbehandlung für SUEK-Kohlemine

Für SUEK, einen der größten russischen Kohleförderer, hat EnviroChemie die Anlagentechnik zur Grubenwasseraufbereitung mit Wasserrecycling für eine Kohlemine realisiert.

Mehr erfahren

Abwasser aufbereiten und recyceln rechnet sich für Wäscherei CWSboco

Energieeffiziente und nachhaltige Abwasseraufbereitung und Wasserrecycling für Wäscherei CWSboco am Standort Solingen, Deutschland

Mehr erfahren

Kontakt aufnehmen

Kontakt

Allgemeiner Kontakt

Allgemeiner Kontakt

+41 55 286 18 18