EnviroChemie hilft BrewDog Emissionen zu reduzieren

EnviroChemie hilft BrewDog Emissionen zu reduzieren

Die neue Anlagenlösung erzeugt Biogas, senkt den Wasserverbrauch und reduziert den CO2-Fußabdruck.

Sie befinden sich auf der Deutschen envirochemie.com Webseite.

Wechseln Sie auf die regionale Webseite für aktuelle Informationen und Veranstaltungen.

EnviroChemie UK ist mit der Planung und dem Bau einer neuen Bio-Anlage und Abwasserbehandlungsanlage für die BrewDog-Brauerei in Ellon, Schottland, beauftragt worden.

Die AD-Anlage wird organische Prozessabfälle in vor Ort erzeugtes Biomethan zur Einspeisung in das Gasnetz umwandeln. Außerdem trägt sie dazu bei, den Wasserverbrauch um über 40% zu senken, den CO2-Fußabdruck des Standorts zu verbessern und unterstützt BrewDog dabei, sein Ziel von null Emissionen zu erreichen.

Die EnviroChemie-Anlagenlösung wurde ausgewählt, weil so ein hoher Anteil des organischen Abfalls in Biogas umgewandelt wird und bei der Nachbehandlung ein qualitativ hochwertiges Wasser für die Oberflächenentwässerung oder eine mögliche Wiederverwendung erzeugt wird. Die Teams der EnviroChemie aus Deutschland und Großbritannien werden gemeinsam mit BrewDog das Projekt realisieren und zu einem nachhaltigen Brauen beitragen.

Kontakt aufnehmen

Kontakt

Allgemeiner Kontakt

Allgemeiner Kontakt

+49 6154 6998 0