Glas/Keramik

Glas/Keramik

Mit nachhaltigen Anlagenlösungen, die geforderte Wasserqualitäten sichern.

Wasser recyceln und Abwasser optimal behandeln

Bei der mechanischen Bearbeitung von Glas und Keramik werden zur Kühlung große Wassermengen benötigt, die in Wasserkreisläufen geführt werden. Möglich wird dies durch spezielle Flockungsverfahren, die unsere Wasserexperten und -expertinnen optimal auf Ihre Prozesse einstellen.

Wir prüfen Ihre Bearbeitungsprozesse, wie beispielsweise die Oberflächenbehandlung oder Grob- und Feinwäschen mit den verschiedenen Wasserströmen und Kreisläufen ganzeinheitlich und zeigen Ihnen Optimierungspotenziale und Einsparmöglichkeiten. Das gilt auch für die Abwasserbehandlung, die oft Stoffe wie Arsen, Antimon, Blei oder Fluor enthalten, die sicher entfernt werden sollen.

Typische Aufgabenstellungen:

  • Bereitstellung höchster Wasserqualitäten: teil- und vollentsalztes Wasser bis hin zu Reinstwasser
  • Frischwasser und Waschwassererzeugung
  • Kühlschmiermittel- und Wasserkreisläufe
  • Abwasserbehandlung

 

Wählen Sie aus unserem Leistungsangebot

Behandlung von Keramikabwässern im Rahmen einer Betriebsführung von EnviroChemie

Kundenstimmen

"Mit der Lugan Abwasserbehandlungsanlage von EnviroChemie reinigen wir zuverlässig unsere Abwässer auf die geforderten Grenzwerte für die Einleitung in den Kanal. Für den Anlagenbetrieb nutzen wir die App WaterExpert von EnviroChemie, die uns einen einfachen und ortsunabhängigen Zugriff ermöglicht."

Michael Schaible, Stadler Rail AG

"Ich möchte mich im Namen von Rauch Serbien und in meinem Namen bei dem Team von EnviroChemie für deren Engagement und Arbeitseinsatz bedanken. Wenn ich nach einem Unternehmen gefragt werde, das gute Abwasserbehandlungsanlagen realisiert, werde ich EnviroChemie gerne empfehlen."

Dipl.-Ing. Ljiljana Pavlović, Cold Storage Manager (Rauch Serbien), Rauch

„Unsere neue nachhaltige Solarzellenproduktion verfügt über eine moderne Wasserbehandlungstechnik und ganz wichtig, über eine Wasserrecyclinganlage. So sparen wir Ressourcen. Ohne die beeindruckende Arbeit von EnviroChemie und EnviroFALK wäre das nicht möglich gewesen.“

André Rolle, Leiter Fab Engineering, Meyer-Burger

"Die Firma EnviroChemie entwickelt sich kontinuierlich weiter und kann uns deshalb immer Lösungen anbieten, die uns helfen, technologische Prozesse zu optimieren und unseren Einfluss auf die Natur zu reduzieren."

Viktoria Skorodumova, Leiterin Logistik und Milcheinkauf, Hochland (Prokhorovka)

"Wir haben uns für die Technologielösung von EnviroChemie entschieden, nachdem Ricardo Energy and Environment eine umfassende Technologiebewertung auf der Grundlage der auf dem Markt verfügbaren Optionen in dieser Größenordnung durchgeführt hatte. Die Zusammenarbeit mit EnviroChemie hat zu einer äußerst innovativen Lösung geführt, um unsere Netto-Null-Anforderungen zu erfüllen."

Neil Robertson, Abbey Ecosse

Ausgewählte Referenzen

Kostenoptimierte Abwasserbehandlung in der optischen Industrie

ZEISS Sport Optics reduziert am Standort Wetzlar deutlich Entsorgungskosten mit einer kompakten Flotationsanlage Lugan® 20.000 von EnviroChemie.

Mehr erfahren

Rückgewinnung von Glasuren aus Spülkonzentraten für Villeroy & Boch

Villeroy & Boch kann am Standort Mettlach mit einer Envopur® Mikrofiltrationsanlage von EnviroChemie Glasuren aus dem Spülwasser aufbereiten und rückgewinnen.

Mehr erfahren

Leica Microsystems senkt mit ressourceneffizienter Abwasserbehandlung Betriebskosten und minimiert Bedienungsaufwand

Leica Microsystems in Wetzlar ist ein Marktführer bei der Herstellung von Lichtmikroskopen, Geräten für die Erstellung mikroskopischer Präparate sowie verwandter Produkte.

Mehr erfahren

Kontakt aufnehmen

Kontakt

Allgemeiner Kontakt

Allgemeiner Kontakt

+49 6154 6998 0